OECON beim Parlamentarischen Abend „Unbemannte Luftfahrt“ in Berlin

oecon-Parlamentarischer-AbendAm 04. Juni 2019 fand in Berlin in der Saarländischen Landesvertretung ein Parlamentarischer Abend „Unbemannte Luftfahrt“ statt. Eingeladen hatten UAV DACH e.V., DMFV e.V., Parlamentsgruppe Luft- und Raumfahrt (PG LuR).

Unser Geschäftsführer Michael Gieselmann nutzte diese Plattform zum Austausch über den aktuellen Stand der Technik. Da unsere Aktivitäten im Bereich UAV stetig „an Höhe“ gewinnen, bot dieser Abend eine gute Gelegenheit, sich mit Vertretern aus Politik und Industrie über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Unbemannten Luftfahrt auszutauschen.


Über die Parlamentsgruppe Luft- und Raumfahrt:

„Die Parlamentsgruppe Luft- und Raumfahrt (PG LuR) ist eine sog. Parlamentarische Gruppe (PG), zu der sich Mitglieder des Bundestags zusammenschließen, um sich einem bestimmten Thema oder Anliegen zu widmen. Die 1984 als fraktionsübergreifende Vereinigung gegründete PG LuR ist mit über 100 Mitgliedern eine der größten Parlamentarischen Gruppen.“ (~ Lobbypedia)

Die PG LuR sei ein „Wichtiges Forum für die Luft- und Raumfahrt“, sagt der hessische CDU-Abgeordnete Klaus-Peter Willsch, welcher den Vorsitz führt.

Über UAV DACH e.V. – Verband für unbemannte Luftfahrt

„Der UAV DACH e.V. besteht seit 19 Jahren und ist der größte und erfahrenste deutschsprachige Fachverband für unbemannte Luftfahrt in Europa. Er vertritt die Interessen von über 185+ Mitgliedern aus Forschung, Herstellung und Anwendung aus den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Niederlande.“ (~ UAV DACH e.V.)

Über DMFV – Deutscher Modellflieger Verband e.V.

„Der Deutsche Modellflieger Verband ist der europaweit größte Verband für Modellflugsportler…“ mit über 90.000 Mitgliedern und „… Sitz in Deutschland. Sein Ziel ist die Wahrung, Pflege und Weiterentwicklung des Modellflugsports, insbesondere durch die Förderung und Unterstützung der Vereins- und Jugendarbeit.“ (~ DMFV)


Weiterführende Links:

Kommentare sind geschlossen.