Logistik

oecon-logistik-header

Auzug unserer Projekte im Bereich Logistik


Sichere Schiene

logo-saferail

Sicherer Schienenverkehr durch intelligent miteinander vernetzte ortungsgestützte Telematiksysteme

Die besondere Innovation im Projekt „Sichere Schiene“ lag in der Entwicklung eines energienautarken und wartungsfreien Ortungssystems, in dem verschiedene Einzeltechnologien intelligent miteinander verknüpft wurden und somit ein System entwickelt wurde, mit dem die Position von Schienenfahrzeugen zu jeder Zeit bestimmt werden konnte.

GOPort

logo-goport

GALILEO basierte Ortungsverfahren zur Verbesserung von Prozessabläufen auf dem Airport

  • Steigerung von Wirtschaftlichkeit und Pünktlichkeit des Turn-Around von Luftfahrzeugen durch neue Technologien und Verfahren durch Prozessintegration und Information-Sharing
  • Entwicklung von Verfahren und Technologien zur Situationserfassung, Planungsunterstützung, Kommunikation, Monitoring der Prozesszustände in der Abfertigung von Flugzeugen, Fracht, Gepäck, Passagieren.

GALAPAGOS

logo-galapagos

Galileo-based seamless and robust Positioning Applications for logistics Optimization processes 

Ziel von GALAPAGOS war die Entwicklung eines Ortungssystems für Logistikanwendungen mit Schwerpunkt auf Containerortung. Es wurde der Einsatz von Ortungs-, Kommunikations- und Identifikationstechnologien im Bereich Behältermanagement untersucht. Satellitenortung (GPS, Galileo) und Zellortung (GSM, WLAN, RFID) wurden zu einer hybriden Lösung zusammengefasst, die eine robuste und von der Umgebung weitgehend unabhängige Lokalisierung ermöglichte.

RFID Gepäckabfertigung – Systemstudie

logo-rfid

Optimierte Fluggepäckabfertigung unter Einsatz von ortbaren RFID-Labeln

  • Entwicklung eines normierten Bewertungsverfahrens, welches eine klare Aussage ermöglicht, ob sich der Einsatz von ortbaren RFID-Label für die Gepäckabfertigung an Flughäfen als wirtschaftlich erweist
  • Entwicklung eines mobilen Ortungsgerätes zum Tracking und Tracing von RFID-Label

GNSS-INDOOR

indoor

GNSS-Innovative Technologien und deren Demonstration zur Ortung in Gebäuden

Im Rahmen vom Projekt „GNSS-INDOOR“ wurden verschiedene Technologien zur Positionsbestimmung/Ortung von Personen, Fahrzeugen und Gütern in unterschiedlichen Gebäudetypen intensiv untersucht, erprobt und demonstriert. Neben der Untersuchung der Leistungsfähigkeit der jeweiligen Einzelsysteme wurden Konzepte zur kombinierten Nutzung und Integration ausgewählter Einzelsysteme entwickelt und ebenfalls erprobt, bewertet und demonstriert. Dabei wurden die Anforderungen und typischen Einsatzumgebungen verschiedener Anwendungen aus dem Bereich der Indoor-Navigation berücksichtigt (z.B. Logistik, Sicherheit, Personenüberwachung, Absetzen von Notfallmeldungen, Übertragung von positionsbezogenen Informationen, etc.).

Kommentare sind geschlossen