Standort Daten Simulator

oecon-ecall

Standort Daten Simulator

Der OECON Standort-Daten-Simulator speist Anrufe mit digitalen Standortinformationen gemäß der Technische Richtlinie Notrufverbindungen (TR-Notruf) in das digitale ISDN-Festnetz ein. Eine Weboberfläche erlaubt die Auswahl aller in der TR-Notruf festgelegten Parameter. Nach Festlegung aller Parameter erfolgt der Anrufaufbau ins ISDN-Festnetz. Die Daten können von dafür ausgelegten Telefonanlagen empfangen und zur Weiterverarbeitung bereitgestellt werden. Der OECON Standort-Daten-Simulator funktioniert sowohl innerhalb geschlossener Netze in Testumgebungen als auch im öffentlichen Netz der Deutschen Telekom und anderer Anbieter.

Funktionen

  • Unterstützung der Kommunikationsfunktionen im ISDN-D-Kanal: Anrufsignalisierung mit gleichzeitiger Übertragung von Standortinformationen
  • Unterstützung der Datenübertragung gemäß der TR-Notruf-Spezifikation – kann als Sender zur Simulation für ausgehende Notrufe genutzt werden
  • Standortinformationen können codiert werden als Koordinate, Ellipse, Polygon,Kreisringsegment, Anschrift oder Funkzelle
  • Senden von Audiodateien auf dem Sprachkanal
  • Übertragung der Rufnummer
  • grafische Benutzerschnittstelle
  • kann als externer Anschluss für eine Telefonanlage dienen oder an einem internen Anschluss einer Telefonanlage betrieben werden.

Funktionsdarstellung des Standort-Daten-Simulators

Standortdaten-Simulator II

Zukunftssicher

Der OECON Standort-Daten-Simulator ist erweiterbar für eCall. Der EU-weite automatische Notruf „eCall“ zur Übermittlung von Fahrzeugdaten wird unterstützt. Somit kann der Standort-Daten-Simulator als Testgerät für Leitstellensoftware und Telefonanlagen dienen.

 

Kommentare sind geschlossen